1 (edited by Viennacalling 2017-05-18 20:27:45)

Topic: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Bei mir wechselt die Anzeige für
AES immer zwischen sync und lock
Bei SP op ist sie fix auf lock

Habe ich was falsch eingestellt, weil es immer wechselt

Clock source ist INT

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Was ist denn an dem anderen Ende von AES angeschlossen und
wie sind da die clock Einstellungen gewählt?

BR
Ramses
X10SRi-F, Win7 Prof, Cubase 9.5, UFX+, Octamic XTC, ADI-2 Pro FS BE/DAC, RayDAT, ARC USB

3

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Dann ist das AES Gerät nicht vom ADI-2 synchronisiert (AES out des ADI zu AES In des Gerätes). Im Handbuch im Detail erläutert. Wenn das nicht geht muss man die Clock des ADI auf AES In umstellen.

Regards
Matthias Carstens
RME

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Ich verstehe ja wenn es sync oder lock ist.
Ich verstehe aber nicht, wenn es annähernd im Sekundentakt wechselt.

AES kommt als SPDIF COAX von einer Sonos ZP90
http://www.laaudiofile.com/images/sonos_zp90b.jpg

Muss wohl die Clock des Adi auf AES IN stellen.
Wollte die clock des Adi verwenden.

5

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Sie können die 'Clock des ADI' hier nicht verwenden ohne einen Sample Rate Converter einzusetzen - das ist bei ALLEN anderen Geräten auf der Welt genauso. Abgesehen davon erklären wir wirklich überall, dass es messtechnisch keinen Unterschied gibt zwischen der Clockeinstellung Internal und External, weil die SteadyClock die externe Clock auf das gleiche Niveau bringt wie die interne.

Regards
Matthias Carstens
RME

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Danke für die Info!

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Was ist in so einem Fall, also wenn ich die Clock externes Gaeretes verwende, die bessere Wahl, SRC ein oder ausgeschaltet zu lassen?

8

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Der SRC ist prinzipiell eine Bequemlichkeitsfunktion. Wer es exakt haben will kann ihn ausschalten. Andererseits kann sich jeder selbst davon überzeugen wie gut er arbeitet, denn man kann über zwei selbst erstellte Setups in Echtzeit zwischen externer Clock ohne und interner mit SRC hin- und herschalten - und wird keinen Unterschied hören.

Regards
Matthias Carstens
RME

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Danke fuer eine schnelle Antwort.

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Viennacalling wrote:

Ich verstehe ja wenn es sync oder lock ist.
Ich verstehe aber nicht, wenn es annähernd im Sekundentakt wechselt.

AES kommt als SPDIF COAX von einer Sonos ZP90
http://www.laaudiofile.com/images/sonos_zp90b.jpg

Muss wohl die Clock des Adi auf AES IN stellen.
Wollte die clock des Adi verwenden.

Ich gehe mal davon aus, dass das Signal als SPDIF vorliegt, warum willst du dann AES IN einstellen? Interne Clock des ADI auf SPDIF und den SRC dazu und schon sollte es passen.

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Weil ich nicht den Eingang für SPDIF COAX am Adi gefunden habe, und deshalb AES nehme.
SPDIF OPT ist bereits für eine andere Funktionsweise belegt.
Ich habe 2 Eingänge in Verwendung.
Einmal SONOS-ADI-KH
Einmal SONOS-DSPEAKER-ADI-Lautsprecher

Höre über Boxen mit DSPEAKER und über KH direkt.

12

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

Wie ist das jetzt gemeint? Coax liegt als Cinch auf dem Breakoutkabel.  Und den Eingang stellt man in SETUP - Options - Hardware/Diagnosis - SPDIF IN - um.

Regards
Matthias Carstens
RME

Re: Adi-2 pro LOCK, SYNC

>>Coax liegt als Cinch auf dem Breakoutkabel
Richtig